Jackentrends Frühling/Sommer 2022 - Das ist in diesem Jahr angesagt

Endlich wieder Sommer, Sonne, Outdoorzeit! Was jetzt noch fehlt, damit der Tag im Freien perfekt wird - die passende Jacke. Damit Sie nicht nur dem Wetter entsprechend geschützt sind, sondern auch noch durch Ihr Modebewusstsein auffallen, stellen wir Ihnen die Jackentrends für das Frühjahr und den Sommer 2022 vor.

Diese 5 Jackentrends sollten Sie nicht verpassen! Und wenn Sie jetzt schon Lust aufs Shoppen bekommen haben, dann nichts wie los. Jacken für die Übergangszeit und passende Outfits können Sie bequem online shoppen.

Farbenfrohe Trenchcoats - der Klassiker unter den Übergangsjacken

In der Mailänder Modewoche wurde einiges an Farbe präsentiert. Kein Wunder, dass daher auch der klassische Trenchcoat in diesem Jahr nur so vor Farbe strahlt. Schon seit Jahren ist er im Frühling und Herbst ein wahrer Klassiker. Jetzt kommt er in stylishen Statement-Farben und Pastelltönen daher. Ein Must-have.



Bomberjacken - sie sind zurück

Darf es etwas sportlicher sein? Dann sind Bomberjacken die erste Wahl im Frühling und Sommer. Die lässigen Fliegerjacken sind in die Modewelt zurückgekehrt. Sie zeichnen sich durch die engen Bündchen an Ärmeln und Hüfte aus. Der Rest der Jacke ist eher ein bisschen oversized und wirkt daher sportlich modern. Die meisten der Modelle sind leicht gefüttert, sodass sie auch an kälteren Frühlingstagen warm halten. Neben dem klassischen Nylonstoff sind sie nun auch aus Samt angesagt. Wenn sie jetzt noch den aktuell angesagtesten Schuh dazu kombinieren, kann nichts mehr schief gehen.

Kurze Jacken - minimalistisch und elegant zugleich

Eher für die wärmeren Tage geeignet sind kurze minimalistische Jacken. Mit ihrem Stehkragen und dem kastigen Schnitt sind sie sehr minimalistisch. Besonders angesagt sind Varianten aus Wolle und Canvas. Kurze Jacken lassen sich auch ideal über einem Kleid tragen oder einem süssen kurzen Rock mit Shirt kombinieren. Dazu können Sie, wenn das Wetter passt Peep Toes kombinieren.

Blazer statt Jacke

Ein Blazer lässt jedes Outfit im Handumdrehen elegant wirken. Dazu noch die passende Frisur und fertig ist Ihr Business oder Business Casual Style. In diesem Jahr stehen Oversized-Modelle noch mehr im Fokus, die sogenannten Dad-Blazer. Sie wirken wie der Name schon sagt wie aus dem Schrank von Papa stibitzt. Ein Dad-Blazer sitzt richtig, wenn er einen gerade Schnitt hat und die Schulternaht nicht auf der Schulter, sondern eher unterhalb auf dem Oberarm liegt.

Noch mehr Blazer, doch diesmal als Blazer-Weste

Mit Jacke ist es zu warm, ohne dann doch noch zu kalt? Blazer-Westen sind der perfekte Mittelweg. Sie sehen aus wie ein Blazer ohne Ärmel. Da auch sie eher oversized getragen werden, kann an kalten Tagen einfach ein Pulli darunter gezogen werden und an wärmeren Tagen werden sie mit einem dünnen Rolli oder langen Blusen kombiniert. Ein Look, der auf jeden Fall auffällt. Auch hier dürfen gerne kräftige Farben eingesetzt werden, die Lust auf Frühling und Sommer machen. Fehlt nur noch die passende Bikinifigur und dem Sommer steht nichts mehr im Weg!

Wir wünschen viel Spass beim Shoppen! Damit auch ihr Herzensmann genauso modisch unterwegs ist wie Sie, finden Sie hier die Frühjahrs/Sommer Trends für Herren.